Leitende Pflegeperson für die Intensivstation_1c der UK f. Anästhesiologie und Intensivmedizin

Eingestellt am

01.06.2022

Arbeitgeber

Uniklinikum Salzburg Landeskrankenhaus

Arbeitgeberbeschreibung

Das Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) ist der größte
Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen
für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen
jährlich über 1,2 Millionen Menschen.

Stellenbeschreibung

  • Verantwortungsbewusste Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben, unter anderem:
  • Verantwortlich für die klinikspezifischen Prozesse und für ein qualitätsvolles pflegerisches Handeln
  • sowie für ein professionelles Auftreten und Kommunizieren aller Teammitglieder
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit und der Eigenverantwortung im Pflegeteam inkl. der
  • teamspezifischen Personalentwicklung
  • Verantwortlich für die Einhaltung aller gesetzlichen und betrieblichen Rahmenbedingungen
  • Verantwortlich für interprofessionelles Denken und Handeln
  • Verantwortlich für ein wertschätzendes und motivierendes Führungsverhalten
  • Verantwortlich für die Sicherstellung einer hochqualifizierten Praxisanleitung
  • Entwicklungs-, Stimmungs- und Ergebnisverantwortung

Stellenanforderungen

Fachliche Anforderungen:

  • Berufsberechtigung für die Gesundheits- und Krankenpflege lt. GuKG
  • Mind. 5 Jahre Erfahrung in der klinischen Pflegepraxis im Intensivbereich
  • Sonderausbildung Intensiv Pflege (§68 GuKG) bzw. vergleichbares Äquivalent

Persönliche Anforderungen:

  • Selbstorganisation und Selbstführung
  • Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Potentialsicht und Lösungsorientierung
  • Menschen zu befähigen eigenverantwortlich zu denken und zu handeln
  • Ausgeprägtes wirtschaftliches und prozessuales Verständnis
  • Fähiger Umgang mit Veränderungsprojekten inkl. einem Gestaltungswillen
  • Erzeugen von hoher MA-Bindung
  • Als integrative Vertrauens- und Koordinationsperson in Richtung aller Berufsgruppen wirken wollen

Wünschenswerte Anforderungen:

  • Universitätslehrgang für basales oder mittleres Pflegemanagement oder vergleichbares Äquivalent bzw. die Bereitschaft dieses zu absolvieren
  • Erfahrung in der Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben in leitender bzw. stellv. leitender Funktion

Ihre Vorteile

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 2, Einkommensband 14,
abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto € 4.106,50
(Mindestjahresbrutto € 57.491,00) bei Vollbeschäftigung

Bewerbungsinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung (Stellenangebot Nr. 2081) bis 10.06.2022 unter
http://karriere.salk.at

Gebiet/Ort

Salzburg