Ordinationsassistenz mit pflegerischem Schwerpunkt

Eingestellt am

13.10.2021

Arbeitgeber

pro mente Plus GmbH

Arbeitgeberbeschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Ordinationsassistenz mit pflegerischem Schwerpunkt für das Forensisch Therapeutische Zentrum Wien (FTZW) von pro mente plus GmbH ab Dezember 2021 für 25 - 30 Stunden/Woche

Stellenbeschreibung

  • Unterstützung der ärztlichen Leitung und der Fachärzt*innen in der forensischen Ambulanz
  • Administration und Organisation, Beantwortung telefonischer Anfragen, Vergabe von Terminen, Vorbereiten von Rezepten, Zuweisungen und Injektionen
  • Erste Abklärung, Empfang und Betreuung der Patienten Strukturierte
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team Zusammenarbeit mit anderen Nachsorge-Einrichtungen

Link zum Stelleninserat.

Stellenanforderungen

  • Bevorzugt (Psychiatrisches) Gesundheits- und Krankenpflegediplom
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild von pro mente Plus
  • Vertrauenswürdige und verlässliche Persönlichkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsvermögen

Ihre Vorteile

  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Engagiertes und multiprofessionelles Team
  • Regelmäßige Fallbesprechungen, Teamsupervisionen, Intervision
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Einreihung in Verwendungsgruppe 7 plus Aufzahlung (laut SWÖ-KV) Mindestgehalt brutto € 2.551,50 für 38 Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet.

Bewerbungsinformationen

Bewerbungen bitte an:

pro mente Plus GmbH
Mag.a Barbara Gschwandtner
E-Mail: barbara.gschwandtner@promenteplus.at

Gebiet/Ort

Wien