Fortbildung: Workshop: Selbstständigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege

Derzeit gibt es in ganz Österreich nur 2250 selbstständig tätige Angehörige des Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege. Nachzulesen im Österreichischen Gesundheitsberuferegister. Etwa 30.000 Unternehmen werden in Österreich jährlich gegründet.

95 % der Neugründungen bestehen länger als ein Jahr. 80 % länger als drei Jahre. 68 % der jungen Firmen sind auch noch nach fünf Jahren erfolgreich. Der EU-Schnitt liegt bei 50 % Überlebensdauer nach fünf Jahren. 
Welche Kriterien gilt es zu beachten, damit das Unternehmen am Sektor Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich wird? Was ist realistisch? Welche Visionen werden besonders den Herausforderungen des 21.Jahrhunderts gerecht?

Profitieren Sie von den Erfahrungen erfolgreicher Unternehmer/innen! Planen Sie realistisch und mutig ihren Weg in die Selbstständigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege

Inhalte des Workshops

  • Vision und Ziele des eigenen Unternehmens ausformulieren 
  • Sein Alleinstellungsmerkmal erkennen 
  • Pro & Contras: Hält die Idee der Realität stand? 
  • Persönliche Eignung als Unternehmerin 
  • Vorteile und Nachteile der Selbstständigkeit 
  • Vollunternehmer/in oder Nebenberuflichkeit 
  • Umfeldanalyse
  • Konkrete Planung der nächsten Schritte 
  • Entwicklungen am Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert 
  • Wünschenswerte Eigenschaften für den Weg zum Erfolg
  • Finanzielle Aspekte 
  • Herausforderungen/Ressourcen/Meilensteine 
  • Praxisnahe Tipps zur Selbstständigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege 
  • Austausch mit Gleichgesinnten - Netzwerk bilden

ÖGKV PFP®: 17

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Datum

12.05.2020

Zeit

08:30–17:00 Uhr

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Referentin

GK Gabriele WIEDERKEHR, DGKP, MSc Pflegepädagogik, akad. Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege

Pflegepädagogin, Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege. Vorsitz und Gründungsmitglied (2003) der Bundes-ARGE Freiberufliche Pflege. Fort- und Weiterbildung zum Thema Energiemedizin, Qi Gong, "Therapeutic Touch", Gesundheitsförderung. Leitung der Weiterbildung gemäß § 64 GuKG "Komplementäre Pflege - Therapeutic Touch". Selbstständige Unternehmerin: Zentrum Lebensenergie e.U. - Institut für Weiterbildung im Gesundheitswesen.

www.zentrum-lebensenergie.at

DGKPin

Sprache

Deutsch

ÖGKV Mitglieder Frühbucherpreis (inkl. 20% MWSt.)

€ 264,00 (Preis gültig und buchbar bis 01.04.2020)

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 294,00

Nichtmitglieder Frühbucher (inkl. 20% MWSt.)

€ 294,00 (Preis gültig und buchbar bis 01.04.2020)

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 336,00

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

22.04.2020

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht