Fortbildung: SiT - Sichere Infusionstherapie | Aufbaumodul Onkologie

 

Das Aufbaumodul zur Sicheren Infusionstherapie widmet sich im Schwerpunkt der Onkologie.

Themenfelder, die bearbeitet werden, sind:

  • Sicherer Umgang mit Zytostatika
  • Gefahren im Umgang mit Zytostatika
  • Einsatz von Spill-Kits, Arbeiten mit geschlossenen Verabreichungssystemen

ÖGKV PFP®: 10

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
24.10.2019 09:00–11:00 Uhr 08:45 Umgang mit Zytostatika und Folgen für die persönliche Gesundheit, Risiken und Ursachen, Arbeitsschutz, rechtliche Rahmenbedingungen; Konferenzraum ÖGKV-Bundessekretariat Mag. pharm. Hermann Denk
24.10.2019 11:15–13:15 Uhr wird noch bekannt gegeben Sicherer Umgang mit Zytostatika - rechtliche Rahmenbedingungen, Präventionsstrategien, Ports & ZVKs, Arzneimittelresistente geschlossene Systeme; Konferenzraum ÖGKV-Bundessekretariat Sabine Hinterhofer
24.10.2019 13:15–14:00 Uhr wird noch bekannt gegeben Workshop: Einsatz von Spill-Kits und Arbeiten mit geschlossenen Verabreichungssystemen; Konferenzraum ÖGKV-Bundessekretariat Sabine Hinterhofer

ReferentInnen

Mag. pharm. Hermann Denk
Sabine Hinterhofer

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 156,00

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 180,00

 

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Kooperationspartner

Aesculap Akademie

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

30.09.2019

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht