Pflegegeldrecht

Rechtliche Grundlagen und verfahrensrechtliche Aspekte

 

Ziel

Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von Grundlagenwissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Pflegegeldeinstufung, welches Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe befähigt, insbesondere als fachkundige Auskunftspersonen in Verfahren betreffend Pflegegeldeinstufung mitzuwirken.

Zielgruppe

Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

Themen

  • Grundsätze und Rechtsgrundlagen des österreichischen Pflegegeldrechts
  • Zielsetzung des Pflegegelds sowie Anspruchsvoraussetzungen
  • Arten der Pflegegeldeinstufung
  • Abgrenzung "Pflegebedarf - Krankenbehandlung"
  • "Pflegebedarf" im Sinne des österreichischen Pflegegeldrechts
  • Funktionsbezogene Einstufung und diagnosebezogene Mindesteinstufung
  • Sonderfall Pflegegeld-Begutachtung bei Kindern und Jugendlichen
  • aktuelle Rechtsprechung zum Pflegegeld
  • Pflegegeld-Verfahren (insbesondere Behörden- bzw. Gerichtszuständigkeit, Antragstellung, Verfahrensabschnitte, Parteien und Beteiligte, Entscheidungsformen, Rechtsmittel)
  • Befund und Gutachten
  • Funktion und Position von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen als Sachverständige in Verfahren betreffend Pflegegeldeinstufung

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Datum

23.06.2020

Zeit

09:00–17:00 Uhr

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Referent

RA Mag. Dr. Christian Gepart

Mag. Dr. Christian Gepart, Rechtsanwalt in Wien mit den Tätigkeitsschwerpunkten Gesundheits-, Arbeits- und Haftungsrecht; Vertretung und Beratung auch von Unternehmen und Institutionen im Gesundheitswesen, insbesondere auch in Gerichtsverfahren; Lektor an der IMC Fachhochschule Krems sowie an der Fachhochschule Wiener Neustadt; langjährige Vortragstätigkeit sowie Publikationen zu vielfältigen Themen des Gesundheits-, Arbeits- und Haftungsrechts; Redaktionsmitglied der "Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht".

ÖGKV Mitglieder Frühbucherpreis (inkl. 20% MWSt.)

€ 276,00 (Preis gültig und buchbar bis 29.04.2020)

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 300,00

Nichtmitglieder Frühbucher (inkl. 20% MWSt.)

€ 300,00 (Preis gültig und buchbar bis 29.04.2020)

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 330,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung
  • Rechnung an den Dienstgeber

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

02.06.2020

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht