ONLINE-FORTBILDUNG VIA ZOOM: Pflegegeldrecht

Rechtliche Grundlagen und verfahrensrechtliche Aspekte

 

Ziel

Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von Grundlagenwissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Pflegegeldeinstufung, welches Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe befähigt, insbesondere als fachkundige Auskunftspersonen in Verfahren betreffend Pflegegeldeinstufung mitzuwirken.

Zielgruppe

Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

Themen

  • Grundsätze und Rechtsgrundlagen des österreichischen Pflegegeldrechts
  • Zielsetzung des Pflegegelds sowie Anspruchsvoraussetzungen
  • Arten der Pflegegeldeinstufung
  • Abgrenzung "Pflegebedarf - Krankenbehandlung"
  • "Pflegebedarf" im Sinne des österreichischen Pflegegeldrechts
  • Funktionsbezogene Einstufung und diagnosebezogene Mindesteinstufung
  • Sonderfall Pflegegeld-Begutachtung bei Kindern und Jugendlichen
  • aktuelle Rechtsprechung zum Pflegegeld
  • Pflegegeld-Verfahren (insbesondere Behörden- bzw. Gerichtszuständigkeit, Antragstellung, Verfahrensabschnitte, Parteien und Beteiligte, Entscheidungsformen, Rechtsmittel)
  • Befund und Gutachten
  • Funktion und Position von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen als Sachverständige in Verfahren betreffend Pflegegeldeinstufung

ÖGKV PFP®: 16

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Datum

02.12.2020

Zeit

09:00–17:00 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben

Referent

RA Mag. Dr. Christian Gepart

Mag. Dr. Christian Gepart, Rechtsanwalt in Wien mit den Tätigkeitsschwerpunkten Gesundheits-, Arbeits- und Haftungsrecht; Vertretung und Beratung auch von Unternehmen und Institutionen im Gesundheitswesen, insbesondere auch in Gerichtsverfahren; Lektor an der IMC Fachhochschule Krems sowie an der Fachhochschule Wiener Neustadt; langjährige Vortragstätigkeit sowie Publikationen zu vielfältigen Themen des Gesundheits-, Arbeits- und Haftungsrechts; Redaktionsmitglied der "Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht".

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 300,00

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 330,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung
  • Rechnung an den Dienstgeber

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

7

Anmeldeschluss

11.11.2020

Anmeldung

Jetzt anmelden*

*Wir machen darauf aufmerksam, dass diese Fortbildung aus gegebenem Anlass von Präsenz auf Online (COVID 19) umgestellt werden kann. Sie werden jedenfalls zeitgerecht darüber informiert (Gilt ausschließlich für Fortbildungen des ÖGKV-FV Wien).


Zur Übersicht