LTT Praxis und Organisationsentwicklung im 3. Lernbereich

Der Lernbereich Training und Transfer (LTT) dient dazu, den Auszubildenden in einem, von Schule und Praxis differenzierten Ort, das Trainieren jener pflegerischeren Fertigkeiten, die sie im Lernort Schule gelernt und im Lernort Praxis unter Anleitung durchgeführt haben, zu ermöglichen. Im Zentrum stehen dabei die Vertiefung eigener Wissensinhalte, die Anknüpfung praktischer Erfahrungen und die Reflexion erworbener Erkenntnisse an das bestehende Vorwissen (vgl. Landwehr, 2002).

Als konstruktivistische Lernmethoden stehen sowohl im LTT Schule, der von Lehrpersonen, als auch im LTT Praxis, welcher von PraxianleiterInnen durchgeführt wird, unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Die Differenzierung dieser beiden Orte ergibt sich wie der Transfer erfolgen soll, von der Theorie zur Praxis oder, wie im LTT Praxis von der Praxis zur Theorie. Die ExpertInnen im praktischen Handlungsfeld nehmen dabei eine ganz entscheidende Rolle ein.

Organisationsentwicklung bezeichnet das Management von Veränderung unter planvoller Einbeziehung der Mitarbeiter und Wissensträger. Sie sorgt in einem strukturierten Prozess für Entwicklung und Erkenntnisgewinn dort, wo Organisationen Entwicklungsbedarf haben, der von Nachhaltigkeit und Transparenz geprägt sein soll (Comelli, 1985, S. 96). 

Zielgruppen   
TeilnehmerInnen von Teil 1 „Dritte Lernortdidaktik in der Pflegeausbildung“
Lehrpersonen im Gesundheitswesen in der Aus- und Weiterbildung
PraxisanleiterInnen

Kompetenzerwerb 
Die TeilnehmerInnen erlangen erfahren die erforderlichen Voraussetzungen und die methodische Gestaltung vom Lernbereich Training und Transfer.

Inhalte 
Fallorientierte Didaktik (z.B. POL) im LTT
PraxisOrganisationsentwicklung im LTT

Methodik
Fachinputs, Erfahrungsaustausch, praktische Übungssequenzen       

Referentinnen
DGKPin Doris Schlömmer, MSc, MSc
DGKPin Karoline Krausler, MPH, MHPE

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Datum

17.05.2019

Zeit

09:00–17:00 Uhr

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

ÖGKV Mitglieder Frühbucherpreis (inkl. 20% MWSt.)

€ 228,00 (Preis gültig und buchbar bis 17.03.2019)

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 264,00

Nichtmitglieder Frühbucher (inkl. 20% MWSt.)

€ 264,00 (Preis gültig und buchbar bis 17.03.2019)

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 300,00

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

17.04.2019

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht