Die Arbeit des Allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen. Grundseminar

Ein praxisorientiertes Trainingsseminar

INHALTE:

  • Aufgabenbereich des/der Gerichtssachverständigen im Fachgebiet Gesundheits- und Krankenpflege.
  • Eintragungsverfahren in die Liste der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen.
  • Zertifizierungsprüfung.
  • Berufs- und dienstrechtliche Verantwortung der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe, der Ärzt/innen, und der Sozialbetreuungsberufe.
  • Der pflegediagnosenorientierte Pflegeprozess zur Beweissicherung bei behaupteten Pflegeschäden.
  • Organisationsrechtliche Normen für KA und stationäre Pflegeeinrichtungen.
  • Einlassungs- und Übernahmefahrlässigkeit.
  • Eigenverantwortlichkeit im rechtlichen Sinn.
  • Strukturmängelanzeige – Organisationsverantwortung
  • Gerichtlicher Auftrag, Festlegung des Beweisthemas.
  • Instrumente in der Befundaufnahme.
  • Befundaufnahme anhand der Aktenlage.
  • Ergänzende Befundaufnahme durch den Ortsaugenschein.
  • Gliederung des Gutachtens.
  • Typische Fehler bei der Gutachterarbeit.
  • Mündliche Erörterung des Gutachtens bei Gericht.
  • Inhalt und Aufbau von gesundheits- und krankenpflegerisches Gutachten zu verschiedenen Beweisthemen, anhand verschiedener anonymisierter Gerichtsgutachten, die gemeinsam analytisch und ergebnisorientiert besprochen werden.
  • Der Trainingsschwerpunkt liegt bei den Pflegeschäden Dekubiti und Sturzverletzungen.

ÖGKV PFP®: 32

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
17.09.2020 09:00–17:00 Uhr 08:45 ÖGKV-Bundessekretariat Prof.in em. Mag.a Dr.in. iur. Gertrude Allmer, DGKP
18.09.2020 08:00–16:00 Uhr 07:45 ÖGKV-Bundessekretariat Prof.in em. Mag.a Dr.in. iur. Gertrude Allmer, DGKP

Referentin

Prof.in em. Mag.a Dr.in. iur. Gertrude Allmer, DGKP

Juristin, Gesundheits- und Pflegerechtsexpertin, Riskmanagerin, Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Gesundheits- und Krankenpflege, Berufskunde, Arbeits- und Betriebsorganisation, Planung, Ausbildung und Führung von Führungskräften.

ÖGKV Mitglieder Frühbucherpreis (inkl. 20% MWSt.)

€ 528,00 (Preis gültig und buchbar bis 10.08.2020)

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 588,00

Nichtmitglieder Frühbucher (inkl. 20% MWSt.)

€ 630,00 (Preis gültig und buchbar bis 10.08.2020)

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 696,00

Zielgruppen

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

26.08.2020

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht