Die Arbeit des allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen für Gesundheits- und Krankenpflege unter besonderer Berücksichtigung freiheitsbeschränkender Maßnahmen nach dem HeimAufG und der Pflegegeldeinstufung (SV-Aufbauseminar

Alle Inhalte zu der Fortbildung finden Sie hier im PDF.

1. Seminartag: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
2. Seminartag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr 

HINWEIS: zur Eintragung in die Liste der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen im Fachgebiet Gesundheits- und Krankenpflege ist die Absolvierung des SV-Aufbauseminars erforderlich.

Bundesgesetz über die allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen und Dolmetscher (Sachverständigen- und Dolmetschergesetz – SDG) LINK

Die Voraussetzungen für die Eintragung in die Liste der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen und Dolmetscher finden Sie unter § 2.

Die Fortbildung beinhaltet 32 ÖGKV PFP®
(1 Fortbildungsstunde laut GuKG = 2 ÖGKV PFP®)

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
24.09.2018 09:00–17:00 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat Prof.in em. Mag.a Dr.in. iur. Gertrude Allmer, DGKP
25.09.2018 08:00–16:00 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat Prof.in em. Mag.a Dr.in. iur. Gertrude Allmer, DGKP

Referentin

Prof.in em. Mag.a Dr.in. iur. Gertrude Allmer, DGKP

Juristin, Gesundheits- und Pflegerechtsexpertin, Riskmanagerin, Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Gesundheits- und Krankenpflege, Berufskunde, Arbeits- und Betriebsorganisation, Planung, Ausbildung und Führung von Führungskräften.

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 588,00

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 696,00

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

05.09.2018

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht