Chronisch neurologische Erkrankungen -Chronischer Schmerz

Ziel dieser Fortbildung ist es, die Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten von Pflegepersonen aus dem Bereich Neurologie für komplexe Pflegesituationen im Umgang mit chronisch neurologischen Erkrankungen zu fördern und zu stärken.
Das pädagogisch ganzheitlich abgestimmte Fortbildungskonzept orientiert sich an den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und fördert die Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz der Pflegenden.

Jedes Fortbildungsthema wird an zwei Tagen (insgesamt 16 Stunden) abgehalten.

Inhalt:

  • Klinisches Bild des Schmerzes
  • Medikamentöses Angebot
  • Komplementäre Methoden
  • Skalen zur Einschätzung von Schmerz
  • Pflegerelevante Techniken zur Schmerlinderung

Zielgruppe: Alle Pflegepersonen

Die Fortbildung beinhaltet 32 ÖGKV PFP®
(1 Fortbildungsstunde laut GuKG = 2 ÖGKV PFP®)

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
19.11.2018 08:30–17:30 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat Univ. Prof. Dr. Manfred Schmidbauer
20.11.2018 08:30–17:30 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat Doris Wallner, MScN

ReferentInnen

Univ. Prof. Dr. Manfred Schmidbauer

Lehrstuhlinhaber für Neurologie;
Sigmund Freud Privatuniversität Wien

Doris Wallner, MScN

DGKP
Schmerzmanagement
Sonderausbildung für Lehraufgaben
Sonderausbildung für Führungsaufgaben

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 252,00

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 300,00

Info & Anmeldung
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, Förderverein (ÖGKV-FV)
Wilhelminenstraße 91/IIe
1160 Wien

Telefon: +43 (0)1 478 27 10 Fax DW 10
E-Mail: bildungsmanagement@oegkv-fv.at

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

29.10.2018

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht