Für ÖGKV Fortbildungen, die mit unserem Sparschwein gekennzeichnet sind, zahlen ÖGKV Mitglieder 90 Euro weniger. So zahlt sich Ihr Jahresbeitrag doppelt aus!
Fortbildung: Palliative Care und assistierter Suizid?!

Palliative Care und assistierter Suizid werden oft als Gegensätze dargestellt und diskutiert. Auch in der Auseinandersetzung mit dem nun nötigen Gesetzesentwurf in Österreich wird häufig festgestellt, dass Menschen, die gut palliativ versorgt sind, nicht mehr um assistierten Suizid anfragen. Dieses Seminar will dieser Frage genauer nachgehen und das Konzept Palliative Care beschreiben, genauso wie die den assistierten Suizid, der in einigen Ländern bereits ausgeführt wird.

Inhalte des Seminars:

• Ethische Aspekte (v.a. Autonomie, Fürsorge, Würde)

• Palliative Care (Definition, abgestufte Palliativversorgung, Inhalte von Konzept)

• Assistierter Suizid (Definition, Vorgehen, Vergleiche aus anderen Ländern)

ÖGKV PFP®: 32

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

 

 

 

 

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
06.12.2021 09:00–17:00 Uhr 08:45 ÖGKV-Bundessekretariat
07.12.2021 09:00–17:00 Uhr 08:45 ÖGKV-Bundessekretariat

Referentinnen

Mag. Alexandra Hornek
Mag. Sabine Ruppert

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 340,00

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.)

€ 429,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung
  • Rechnung an den Dienstgeber

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

21.11.2021

Anmeldung

Jetzt anmelden*

*Wir machen darauf aufmerksam, dass diese Fortbildung aus gegebenem Anlass von Präsenz auf Online (COVID 19) umgestellt werden kann. Sie werden jedenfalls zeitgerecht darüber informiert (Gilt ausschließlich für Fortbildungen des ÖGKV-FV Wien).


Zur Übersicht