Chronisch neurologische Erkrankungen - Umgang mit Lähmungen

Ziel dieser Fortbildung ist es, die Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten von Pflegepersonen aus dem Bereich Neurologie für komplexe Pflegesituationen im Umgang mit chronisch neurologischen Erkrankungen zu fördern und zu stärken.
Das pädagogisch ganzheitlich abgestimmte Fortbildungskonzept orientiert sich an den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und fördert die Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz der Pflegenden.

Jedes Fortbildungsthema wird an zwei Tagen (insgesamt 16 Stunden) abgehalten.

Inhalt:

  • Klinisches Bild der Lähmung
  • Bedeutung von Sprache und Sprachverständnis
  • Bedeutung der Ernährung
  • Umgang mit motorischen Einschränkungen
  • Sexualität und Inkontinenz

Zielgruppe: Alle Pflegepersonen

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Zeitblöcke

Datum Zeit Ort ReferentInnen
24.10.2017 08:30–17:30 ÖGKV-Bundessekretariat
25.10.2017 08:30–17:30 ÖGKV-Bundessekretariat

ÖGKV Mitglieder (inkl. 20% MWSt.) (Preis inkl. 20% MWSt.)

€ 216,00

Nicht Mitglieder (inkl. 20% MWSt.) (Preis inkl. 20% MWSt.)

€ 276,00

Info & Anmeldung
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, Förderverein (ÖGKV-FV)
Wilhelminenstraße 91/IIe
1160 Wien

Telefon: +43 (0)1 478 27 10 Fax DW 10
E-Mail: bildungsmanagement@oegkv-fv.at

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

22.10.2017

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht